Welche Zinsen gelten bei Finanz und Sozialversicherung?

Welche Zinsen gelten bei Finanz und Sozialversicherung

Auch die Finanz und Sozialversicherung erhöhen die Zinsen.

Wie bereits berichtet, ist die Höhe der Stundungs-, Aussetzungs-, Anspruchs-, Beschwerde- und Umsatzsteuerzinsen vom jeweils geltenden Basiszinssatz abhängig.

Der Basiszinssatz verändert sich entsprechend dem von der Europäischen Zentralbank (EZB) auf ihre Hauptrefinanzierungsoperationen angewendeten Zinssatz.

Aufgrund einer weiteren Erhöhung der EZB gelten mit Wirksamkeit ab 2.11.2022 nun neu im Bereich der Finanz folgende Zinssätze:

Basiszinssatz

1,38 %

Stundungszinsen

3,38 %

Aussetzungszinsen

3,38 %

Anspruchszinsen

3,38 %

Beschwerdezinsen

3,38 %

Umsatzsteuerzinsen

3,38 %

 

Für rückständige Sozialversicherungsbeiträge des ASVG gilt ab 1.10.2022 bis 31.12.2022 ein Verzugszinssatz von 3,38 %.

Stand: 22. November 2022

Bild: Markus Winkler - https://unsplash.com

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Dann kontaktieren Sie uns gerne.